November: Ursula Hammann (MdL) macht sich ein Bild über den Schutz von Streuobstwiesen in Neckarsteinach

Am 15.11.2006 besuchte die grüne Landtagsabgeordnete Ursula Hamman zusammen mit Jochen Ruoff und Klaus Tandler, als Vertreter der Grünen im Kreisverband Bergstrasse, die lokale Agenda 21 Gruppe in Neckarsteinach. Bei dem Besuch informierte Frau Lilek-Schirmer, Sprecherin der Agenda 21 Gruppe in Neckarsteinach, über die Gefährdung der Streuobstwiese "Am Galgenhohl". Durch Magistratsbeschluß soll diese für Neckarsteinach einmalige Streuobstwiese als Bauland ausgewiesen werden.

Diese Streuobstwiese ist einmalig, da es sich um einen sehr alten Bestand handelt. Viele verschiedene, einheimische und althergebrachte Apfelsorten sind hier zu finden.

Auch wurde von der Seite der Agenda-Gruppe an die Landtagsabgeordnete herangetragen, dass bis zum heutigen Zeitpunkt noch unbebaute Flächen in Neckarsteinach vorhanden sind und deswegen der Sinn einer weiteren Ausweisung von Baugebieten nicht nachvollziehbar ist.

Bei dem anschließenden Kaffetrinken in einem Neckarsteinacher Café wurde noch über allgemeine Probleme der Stadt Neckarsteinach an die Landtagsabgeordnete herangetragen.

zurück

URL:http://www.gruene-bergstrasse.de/archiv/vergangene-jahre/das-jahr-2006/expand/410726/nc/1/dn/1/