14.05.2007

Vorrangflächen für Windkraft im Kreis Bergstrasse

Die Obere Landesplanungsbehörde hat erstmals Vorrangflächen für Windkraft mit Ausschlusswirkung in der Offenlage des Regionalplans 2020 ausgewiesen. Damit werde auch für den Kreis Bergstraße garantiert, dass Windkraftanlagen in klar abgegrenzten Gebieten gebaut werden können. Im Gegensatz zu den Wünschen der Kreistagskoalition aus CDU/FDP/FWG und Landrat Wilkes wird der Kreis von einem bedeutsamen regenerativen Energie nicht abgekoppelt.

Die jetzige Ausweisung der Flächen durch das Regierungspräsidium Darmstadt ist logische Folge einer verantwortlichen Planung unter Abwägung aller Interessen. Speziell die ausgewiesenn Flächen in der Rheinebene tragen zur umweltfreundlichen Erzeugung von Enegie bei.

Der Landrat ist mit seiner Verhinderungspolitik und seiner rückwärts gerichtetenden Energiepolitik gescheitert. Er sollte langsam begreifen, dass seine und die der der Kreistagskoalition geforderte Atompolitik nicht mehr zeitgemäß ist und die Zukunft in alllen Bereichen der regenerativen Energien liegt.

Es ist besonders peinlich, wenn Herr Wilkes dem heimischen Kreistag als seinen erfolgreichen Antrag in der RVS verkaufen wollte, nämlich das Gebiet des Geoparks aus einem Einzelinteresse heraus gänzlich von Windkraft frei zu halten. Dies hat die Planungsbehörde schlichtweg ignoriert und sei übergeordneten Interessen verpflichtet.

Die Grünen hätten Wilkes mehrfach vorgehalten, dass er für seinen „Wunschzettel“ keine rechtliche Grundlage finden werde. Jetzt habe er es schwarz auf weiß erhalten.

Neben dem Geopark hat der Landrat auch den Kreistag instrumentalisiert und

mit Hilfe der CDU/FDP/FWG Mehrheit einen Beschluss gegen einen Grünen Antrag und gegen Windkraft erzwungen, der auch die Bergsträßer Koalition nun

ziemlich einfältig dastehen lässt.

Jetzt darf man sicherlich gespannt sein, was Herrn Wilkes noch alles einfällt "seinen" Landkreis windkraftfrei zu halten.

zurück

URL:http://www.gruene-bergstrasse.de/archiv/vergangene-jahre/das-jahr-2007/expand/410748/nc/1/dn/1/