15.10.2014

Strategiesitzung der GRÜNEN Bergstraße

Strategiesitzung alle GRÜNEN Ortsverbände

Am 15. Oktober 2914 trafen sich nahezu alle GRÜNEN Ortsverbände und GRÜNEN Listen des Kreisverbands Bergstraße zu einem ersten informellen Austausch bzgl. der Kommunalwahl 2016. In 17 von 22 Gemeinden im Kreis Bergstraße sind die GRÜNEN mit Ortsverbänden oder GRÜNEN Listen vertreten. 14 von ihnen kamen am Mittwochabend in der Kreisgeschäftsstelle der GRÜNEN in Heppenheim zusammen. Zunächst tauschte man sich darüber aus, was derzeit vor Ort geschieht, welche akuten Themen es gibt, welche Problematiken und Erfolge die Grünen in der jeweiligen Gemeinde vor Ort erleben. Schnell lenkte sich der Fokus auf die am 22. März 2015 anstehende Landratswahl und die dann folgende Kommunalwahl 2016. Deutlich wurde, dass die GRÜNEN durch die großen Erfolge bei der letzten Kommunalwahl 2011 mehr Leute für die Parlamente benötigten und einige - hauptsächlich aus Zeitgründen- ihre Mandate im Laufe der Legislaturperiode niederlegten. Ein weiteres Anliegen war die Überalterung. Wie viele andere Parteien, Vereine und Initiativen haben die GRÜNEN nur wenige junge MitstreiterInnen. Dies gilt es im kommenden Jahr bis zu den Listenaufstellungen für die Kommunalwahl zu ändern. Hierfür entwickelte die GRÜNEN Ortsverbände bei ihrem Treffen viele gute Ideen. Bei einem Folgetermin im Februar 2015 soll weiter an diesen und anderen Themen gearbeitet werden, um dann gut aufgestellt in den Kommunalwahlkampf zu gehen.

BA am 17.10.2014: Grüne bereiten die Kommunalwahl vor

Echo Online am 17.10.2014: Die einst junge Partei ist überaltert

zurück

URL:http://www.gruene-bergstrasse.de/archiv/vergangene-jahre/das-jahr-2014/expand/550950/nc/1/dn/1/