27.08.2006

Antrag zu CO 2- Emissionen

Der Kreisausschuss wird beauftragt, bis zum Frühjahr 2007 einen Plan zur Reduktion der von der Kreisverwaltung direkt beeinflussbaren CO2-Emissionen um 20% (gegenüber 2000) bis zum Jahr 2020 vorzulegen.

 

Dabei soll der Kreisausschuss mindestens folgende Teilinformationen einer Entscheidungsvorlage für den Kreistag beifügen:

* Auflistung der CO2-Quellen, die von der Kreisverwaltung direkt beeinflusst werden können, mit dem jeweiligen CO2-Ausstoss absolut in und in Prozent des diesbezüglichen Gesamtausstoßes (mindestens:

Kreisgebäude Heizung, Kreisbestimmte Transportleistungen, Strombezug des Kreises)

* Potenziale zur Verringerung für den CO2-Ausstoss bei den jeweiligen CO2-Quellen (technisch oder organisatorisch)

* spezifische CO2-Vermeidungskosten für die Reduktion bei den jeweiligen Quellen durch die möglichen Massnahmen

Ziel soll es sein, dem Kreistag eine kostenbewusste Entscheidung für einen spezifischen CO2-Minderungsplan zu ermöglichen, der auch bei direkt vom Kreis beeinflussbaren CO2-Quellen die national angestrebte Reduktion um 20% bis zum Jahr 2020 sicherstellt.

zurück

URL:http://www.gruene-bergstrasse.de/kreistagsfraktion/fraktions-archiv/2006-2011/antraege-2006-2011/expand/558894/nc/1/dn/1/