17.06.2008

Gerhard Ohlig: Tourismusförderung

Ihr Antrag greift zu kurz um für der Tourismusförderung einen angemessenen Dienst zu erweisen. Er sagt nur aus „...der mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Kreis erreichbaren Ausflugsziele...“ und sagt nur aus „...anzustreben“. Wollen Sie es nun oder wollen Sie es nicht?

Anstreben kann man vieles.

Wollen Sie alle Tourismusziele fördern oder nur die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbare?

Wollen Sie in Wirklichkeit eher nur den VRN fördern?

Wir bitten um Überweisung in den zuständigen Fachausschuss um die Thematik von Grund auf zu diskutieren und diesen nicht nur zu unterrichten.



zurück

URL:http://www.gruene-bergstrasse.de/archiv/redebeitraege/redebeitraege-2006-2011/expand/403395/nc/1/dn/1/